Über uns

Unser Familienbetrieb in der 4. Generation liegt an der schwäbischen Weinstraße, mitten im Herzen Baden-Württembergs. Nach traditionell überlieferten Rezepturen und mit handwerklichem Geschick entstehen bei uns seit nun fast 100 Jahren unsere schwäbischen Spezialitäten. Was unsere Rohstoffe angeht, setzen wir Voll und Ganz auf die Natur. Die vier Jahreszeiten liefern uns ihre saisonale Vielfalt an Zutaten wie zum Beispiel Spargel, Kürbis oder Maronen.

die Geschichte
hinter der Maultasche

Zu der Entstehung der Maultasche gibt es viele Mythen. Eine der glaubwürdigsten Geschichten ist die der Zisterziensermönche des Klosters Maulbronn. Die Mönche erhielten während der Fastenzeit ein großes Stück Fleisch, das sie ohne Anstoß zu erregen genießen wollten. Deshalb schnitten sie es klein und mischten es mit Kräutern und Spinat um den Eindruck eines fleischlosen Mahles zu erwecken. Zur Tarnung wurde das Gemisch in einem Nudelteig gepackt, der in kleine Portionen geteilt wurde. So entstand die Maultasche.

Heute gibt es sie in vielen Varianten – mit einer Fleisch- oder Gemüsefüllung, aber natürlich auch mit anderen leckeren Füllungen. Sogar dem Verzehr sind keine Grenzen gesetzt, ob pur in der Brühe, mit Ei in der Pfanne angebraten oder als Auflauf mit Tomatensauce und Käse überbacken. Für jeden Geschmack gibt es die passende Maultasche.